Teams und Führung in Zeiten von Corona


"Nichts geht jemals vorbei, bis es uns gelehrt hat, was wir wissen müssen" - Pema Chödron


Die aktuelle Situation ist für alle schwer. Jeder und jede Einzelne von uns ist auf die ein oder andere Weise betroffen, jeder und jede hat ein oder mehrere Päckchen vor die Tür gelegt bekommen. Diese zu öffnen und zu lösen wird seine Zeit brauchen.

Organisationen und ihre Teams sind auf unterschiedliche Arten getroffen. Entweder arbeiten sie seit einem Jahr im Homeoffice und sehen ihre Kollegen und Kolleginnen nur noch über den Bildschirm oder sie können ihre Klienten und Klientinnen nur noch virtuell begrüßen oder sie arbeiten seit einem Jahr fast gar nicht mehr.

Es kann sein, dass die Geduld am Ende ist, das private Sorgen und Nöte immer mehr in den professionellen Raum überschwappen oder das Gefühl von Zusammenhalt in Zeiten der virtuellen Zusammenarbeit schwindet.

Einzelcoaching in Zeiten während und nach der Krise

Stehen Sie als Führungskraft oder Team vor der Fragen

  • Wie Sie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bestmöglich unterstützen können?
  • Was Sie als Führungskraft mit der aktuellen Situation gut umgehen können?
  • Wie Sie die persönlichen, beruflichen und/oder familiären Themen der Belegschaft gut begleiten können? 

Team- und Organisationsberatung: Krisen als Motor der Veränderung

Und auch die Frage nach dem Teamzusammenhalt und der Teamarbeit stellt sich hier. 

 

 

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Service 2

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.

Service 3

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.


Claudia Höhberger

systemische Beraterin

Teamentwicklung I Einzelcoaching

Mobil: 0176 56 91 54 05

E-Mail: mail(at)c-hoehberger.de

Koblenz - Limburg - Wiesbaden 


Hier geht's direkt zu: